Vom Banker zum Markenarchitekt und Kommunikationsprofi

Eine einzige Schublade gibt es für mich vermutlich nicht, in die man mich stecken könnte. Zumindest mittlerweile nicht mehr. Und wahrscheinlich nie wirklich eine zu 100% gepasst. Und doch war ich jahrelang für Viele der “Banker”, dem etliche Freunde, Familie und seine Kunden vertrauen. 

Irgendwann sagte mal mein Chef zu mir: “Martin, was willst Du eigentlich in der Bank?” – und er hatte recht. Eine gehörige Portion Kreativität, mit strategischem Feinsinn, analytischen Fähigkeiten und ungemein viel Vorstellungskraft waren zwischen Baufinanzierung und Altersvorsorge einfach vergeudet. Ich habe Hunger auf mehr, auf Gestalten, Kreieren, Marken strategisch aufbauen und begleiten. Und dabei hilft mir überraschenderweise gerade diese Zeit im Vertrieb und in der Beratung. Aktives Zuhören ist für mich eine der wichtigsten Tugenden in der Beratung. Bedürfnisse erkennen und verstehen und auch hinter die Kulissen fühlen und thematisieren. 

So bin ich 2016 zu einem damals noch Startup, heute mittelständischem Unternehmen mit über 75 Mio. EUR Umsatz gewechselt. Bei FOND OF habe ich die Unternehmenskommunikation und das Dachmarken-Marketing aufgebaut, die PR für die damals sieben Einzelmarken implementiert und koordiniert und die Corporate Culture mit geprägt. Und nach weiteren drei Jahren kam dann 2019 endlich der Schritt in die Selbständigkeit,  “Mein eigener Herr sein”, neu orientieren, Pause machen, ins Vipassana gehen, mich selbst noch näher kennenlernen, inspirieren lassen vom Leben und wirken lassen was geschieht. 

Seitdem arbeite ich an einer Idee, die ich bereits 2017 hatte: ein Finanzangebot für Otto-Normal-Verbraucher. Mein eigener Podcast zum Thema “Cash oder Karma!?”, gemeinsam mit meiner wundervollen Kollegin Katrin Felicitas Czorny. Hier gebe ich ab 2020 mein Insider-Wissen aus der Bank weiter, wir thematisieren die Tools, Erkenntnisse und Themen, die uns auf unserem persönlichen Weg der Sinnfindung geholfen haben und lassen Menschen zu Wort kommen, die ihre persönliche Cash-oder-Karma-Frage auf faszinierende Art und Weise beantwortet haben. 

Und gleichzeitig beraten wir Unternehmerpersönlichkeiten bei der Bildung ihres eigenen Projektes, damit sie nachhaltiges Wachstum und Erfolg erzielen. Als Markenarchitekten schaffen wir in einem gemeinsamen Prozess die Grundlagen dafür, dass eine Marke entsteht, die echte Anziehungskraft ausstrahlt und ein Wertesystem vermittelt, was dem Fokus des Unternehmers entspricht. 

Oft fängt es mit einem “Textauftrag” an und geht über in ein ganzheitliches Coaching. Denn so wie Cash und Karma nicht getrennt voneinander betrachtet werden können, so ist auch die Unternehmerpersönlichkeit unweigerlich mit dem Business verbunden. Mal arbeiten wir mehr an der Sache, mal mehr an der persönlichen Entwicklung. 

So entstehen Brand-Workshops, Coaching-Sessions, Brainstormings, Content-Entwicklungs-Sessions oder einfach auch nur Tagesgeschäft, um “PS auf die Strasse” zu bringen wie klassische und digitale PR, Online-Marketing-Maßnahmen auf Facebook oder Instagram, Influencer-Marketing-Maßnahmen, Blogbeitragserstellung oder Werbemittel-Konzeption. Aber immer im Fokus der Markenführung – Brand Management first! Dabei bedienen wir uns des Tools des Brandkeys, den ich hier an anderer Stelle vorstellen werde.  

Wenn Du oder Sie Lust haben, mich kennenzulernen, zögern Sie nicht – ein Telefonat oder ein Kaffee ist mehr wert als tausend Gedanken! Rufen Sie mich an: 015161119000.